Neijheiseler Wend

Text: Wolfgang Jaeger
Musik: Otmar Schüler


I. Dort droben auf den Bergeshöhn
da liegt mein Heimatdorf
umrahmt vom schönen Westerwald
von Feld und Flur und Au
der Stolz von Rheinland-Pfalz

II. Dies Völkchen wurde sehr gelobt
von allen Seiten hoch
voran das Bürgermeisterchor
von Polizei und Staat
sogar vom Herrn Pastor

III. Mir loose os net unnergrehn
mit sein e einich Volk
mir han Humaor un lache gern
och wenn die Welt is schlecht
mir wolle net unnergiehn
Refrain:

Neijheisel hei am kale Bach
met deiner fresche Loft
dau bes meij alles off der Welt
dau bes mei Heimatdorf
Un wenn die annere spotte dohn
mir mache os nix draus

/. mit bleiwe doch e Luftkurort
die Hauptstadt von der Augst :/